Spiekeroog

Spiekeroog T 5. Foto: Detlev Luckmann
Der rote Zug der Spiekerooger Inselbahn. Foto: D.Luckmann

Spiekeroogs Inselbahn galt bei Kleinbahnkennern als die schnste der ostfriesischen Inselbahnen. Wie auch auf den beiden Nachbarinseln, lagen auf Spiekeroog 1000mm-spurige Gleise, die zwischen 1949 und 1981 von der Gemeinde mit einem bemerkenswert bescheidenen Fahrzeugpark befahren wurden. Der Bau eines ortsnahen Hafens machte die Bahn, die vornehmlich entlang einer ausgedehnten Dnenkette und durch die typischen Hellerwiesen verlief, schlielich berflssig. Die meisten Fahrzeuge blieben nach der Stillegung erhalten.

Doch auch vor 1949 gab es bereits eine Bahn auf Spiekeroog: Wie auf Juist und Langeoog, zogen hier zunchst Pferde die kleinen Wgelchen. An diese Vergangenheit erinnert heute die einzige Pferdemuseumsbahn Deutschlands auf Spiekeroog, die einen Teil der alten Inselbahnstrecke zwischen Bahnhof und Cafe Westend auch heute noch benutzt. Ein Besuch der Insel lohnt also fr Eisenbahnfreunde nach wie vor!

Karte Spiekeroog

lok-datenbank.de leuchttuerme.net Valid HTML 4.01 Strict