Start > Fahrzeugportrait

LHW ?

Hersteller LHW urspr. Gattung Lebenslauf
Fabriknummer ? Herstellertyp Bilderupload
Baujahr 1923 Bauart / Achsfolge 2'2'
Spurweite 750 mm     Einsatzdetails ausblenden

Lebenslauf

__.__.1923 Auslieferung an LVD - Latvijas Valsts Dzelzsceļi, Riga [LV] 
__.__.1939 Umbau durch LVD [LV] 
[Umrüstung in einen Triebzugendwagen: Anbau eines Steuerkopfes mit Fahrstand, Einbau eines Zahnradgetriebes mit Antrieb auf den äußeren Radsatz des gegenüberliegenden Drehgestells. Neue Achsfolge: 2'(1A)']
__.__.1939 Umzeichnung in 
__.__.1944  -  __.__.194x Abstellung im Bahnhof Wolkenstein 
__.__.1949 an DR - Deutsche Reichsbahn 
__.__.1951  -  __.07.1951 Umbau im Bw Dresden-Pieschen 
[Neubaufbau der ausgebrannt vorgefundenen Wagenteile. Neue Gattung (des gesamten Triebzuges): C8vTsm]
__.07.1951 Umzeichnung inVT 137 600b 
16.08.1951 Erste Probefahrt 
24.08.1951 Abnahme 
__.__.1958  -  31.10.1958 Umbau im Raw Wittenberge [neue Antriebsanlage (2 x 75 PS), zusätzliche Einstiege]
13.12.1964  -  __.__.196x Abstellung in Salzwedel 
[wegen defekten Achsgetriebes]
12.09.1968 Ausmusterung 
12.09.1968  -  01.02.1969 ++ [Raw Wittenberge]

Fotos

Ergänzungen zum Lebenslauf und gute Fotos von diesem Fahrzeug werden immer gesucht!

lok-datenbank.de leuchttuerme.net Valid HTML 4.01 Strict