1993 -

Im Mai 1993 startet das Pilotprojekt Usedom. Mit modernisierten Schienenbussen und dichtem Taktfahrplan wird der Bahnbetrieb zwischen der Wolgaster Fhre und Ahlbeck in neuer Qualitt belebt. Ab 1995 bernimmt die DB-Tochter Usedomer Bderbahn GmbH (UBB) den Verkehr auf der Insel und gilt bald darauf als Vorzeigeobjekt fr eine gelungene Regionalisierung. Besonderen Wert legt die UBB auf die sehenswerte Herstellung ihrer Bahngebude und Gleisanlagen, die sich nach massiver Investition in einem bemerkenswert guten Zustand befinden. Zwischen 2000 und 2002 werden die Schienenbusse schrittweise durch neue Triebzge der Reihe 646.1 abgelst und Dank der neuen Peenebrcke in Wolgast die Zugverbundungen ber Zssow bis nach Stralsund durchgebunden. Die nachfolgenden Bilder mgen den Wandel der Bahn etwas verdeutlichen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

lok-datenbank.de leuchttuerme.net Valid HTML 4.01 Strict