Baltrum

Baltrum. Foto: Archiv Rolf Kstner
Die Baltrumer Gepckbahn stand bis 1985 in Betrieb. Foto: Archiv R. Kstner

Baltrum ist die kleinste bewohnte ostfriesische Insel. Die Insel hat nur eine Gre von rund 6,5 km und rund 500 hier stndig lebende Einwohner. Die Wege sind kurz, aber trotzdem besa auch Baltrum bereits eine eigene Inselbahn – die aber nur als nichtffentliche Transportbahn in der Feldbahnspurweite 600 mm und nur zwischen den Jahren 1949 und 1985. Neben dem Bauhof des Wasser- und Schifffahrtsamtes, der ab 1949 eine eigene Gleisverbindung mitsamt eigener Lokomotive besa, existierte zunchst ein Feldbahngleis fr den Gepck- und Frachttransport zwischen dem Anleger und dem rund 300 m entfernten Gterschuppen. 1960 wurde die Anlage komplett umgebaut - ab jetzt besorgte eine Schma-Lok den Lorentransport zwischen dem Anleger und dem Schuppen, wo die Fracht fr den Insel-Festland-Transfer umgeschlagen wurde.

Die Reederei Baltrum-Linie GmbH & Co. KG erbaute neben der erneuerten Bahn einen neuen Anleger und einem Gterschuppen. Auf dem Anleger verlegte man drei Gleise. 1970 wurde er umgebaut und dabei noch um zwei Gleise ergnzt. Von einem kleinen Anschlussgleis zu einer Spedition am Anleger einmal abgesehen, konnte die Fahrt der kleinen Bahn in zwei Richtungen gehen: In einer grozgigen Kurve ging es fr die Frachtfahrten stlich und bergwrts auf den hochwassersicher gelegenen Gterschuppen zu. Die Strecke war rund 400 m lang. Ein anderes Gleis fhrte vom Anleger aus in westlicher Richtung zunchst geradeaus auf den Deich zu, dann aber genau zum Bauhof des Wasser- und Schifffahrtamtes (WSA) Norden. Diese Strecke war immerhin 600 m lang und gehrte auch dem WSA, das seine Gleisanlagen aber nur sehr sporadisch bentigte.

An Betriebsmitteln stand der Bahn eine Schma-Diesellok mit 26 PS Leistung und diverse Gepckloren zur Verfgung. Das WSA unterhielt eine eigene, 1949 gebaute Schma-Lok, die aber nur sehr selten zum Einsatz gelangte.

Im Herbst 1985 wurde der Bahnbetrieb auf Baltrum eingestellt. Die Lok konnte noch an ein Torfwerk verkauft werden, die Gleise liegen heute nicht mehr. Der Gterschuppen ist heute zu einem Nationalparkhaus und der Inselkammer umgebaut worden.

Lokomotiven

In dieser Liste sind die wenigen Lokomotiven der 600 mm-spurigen Transportbahn auf Baltrum aufgelistet, unabhngig von deren Eigentmern. Seit der Einstellung dieser Bahn im Jahre 1986 sind keine Loks mehr auf der Insel vorhanden.

Hersteller Fabriknr. Baujahr Herstellertyp Bauart Fahrzeugnr.
Schma 1059 1949 B-dm Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
Schma 2289 1960 CDL 15 B-dm Foto(s) vorhanden     Verbleib ist unbekannt
Schma 2908 1965 CFL-20 I B-dh Foto(s) vorhanden      

Fotogalerie

Auf der kleinen Insel Baltrum sind die Wege kurz, und die Inselbahn wurde gerade einmal fr den Frachttransport bentigt. Manchem Urlauber drfte sie gar nicht aufgefallen sein. Entsprechend rar sind Aufnahmen der kleinen Bahn.

Wichtiger Hinweis!

Die hier gezeigten Bilder wurden inselbahn.de grtenteils von Sammlern und Fotografen zur Verfgung gestellt. Alle Rechte verbleiben bei den Urhebern! Wenn auch Sie zur Erweiterung dieser Bildergalerien beitragen mchten, freuen wir uns ber eine E-Mail von Ihnen! Gesucht werden stndig neue, hochwertige Motive in Schwarzwei oder Farbe - idealerweise als Scans mit einer Mindestgre von 750 x 500 Pixeln.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

lok-datenbank.de leuchttuerme.net Valid HTML 4.01 Strict